Betreff

Text

Name (Erforderlichen)

E-Mail (Erforderlichen)

Ort (Erforderlichen)

Adresse (Erforderlichen)

PLZ (Erforderlichen)

Landkreis/Bezirk (Erforderlichen)

Tel. (Erforderlichen)

Informationen von Moroso SpA gemäß Art. 13 ital. Ges. Verordn. 196/03

Lieber Kunde,

wir möchten Sie informieren, dass Nutzung und Weitergabe an andere Firmen Ihrer persönlichen Daten durch Moroso SpA nur in Einhaltung der wesentlichen Grundsätze erfolgt, die in folgenden Rechtsgrundlagen enthalten sind:

* Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr;
* Datenschutzrichtlinie 97/66/EG für elektronische Kommunikation;
* Richtlinie 97/07/EG und Ges.VO 185/99 für den Verbraucherschutz bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz;
* Richtlinie 00/31/EG über den elektronischen Handel;
* Gesetzesverordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003 “Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten”;
* Gesetzesverordnung 70/2003 zum elektronischen Handel.

FÄLLE DER VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN UND ENTSPRECHENDE ZWECKE

Nachstehend werden alle bei uns angewendeten Verfahren angegeben, die eine Sammlung, Speicherung oder Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einbeziehen bzw. die Zwecke, die wir damit verfolgen.

1. Sammlung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten zum Zwecke der Erteilung des Zugriffs auf vertrauliche Bereiche von www.moroso.it und zur Lieferung von Informationen, die von Justizbehörden verlangt werden;
2. Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch Moroso SpA für eigene Marketing- und Werbezwecke der Moroso SpA;
3. Sammlung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu administrativ-buchhalterischen Zwecken, einschließlich eventuelle Übermittlung von Verkaufsfakturen im Wege der elektronischen Post;

MODALITÄTEN DER DATENVERARBEITUNG

Die von Ihnen im Wege der Formulare (form) unserer Website gelieferten, persönlichen Daten, werden in einer Datenbank, gemeinsam mit Ihrer IP-Adresse und dem Datum der Aufzeichnung gespeichert. In den vorgesehenen Fällen werden ein Benutzername und ein Passwort erzeugt, die an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übermittelt werden. Der Zugang zu den vertraulichen Bereichen der Website erfolgt über ein Zugangsprotokoll, das über Benutzername und Passwort verwaltet wird. Beim Einloggen werden Cookies verwendet, das sind kleine Dateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und die Navigation im vertraulichen Bereich nach den Ihnen gewährten Privilegien ermöglichen. Die Software wird nicht verwendet, um Ihr Verhalten aufzuzeichnen. Alle Zugriffe werden in einer speziellen Datei geloggt, in der Benutzer, Datum und Uhrzeit des Zugriffs gespeichert werden. Alle so erhaltenen Informationen werden ausschließlich auf streng vertrauliche Weise betriebsintern genutzt.

ZUSTIMMUNG IM FREIEN ERMESSEN UND WIRKUNG EINER VERWEIGERUNG

Die Erteilung der Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Zwecke hinsichtlich Punkt 1, 2, 3 geliefert werden, ist notwendig. Bei einer Verweigerung der Zustimmung kann der Zugriff zu den vertraulichen Bereichen von www.moroso.it nicht gewährt werden.

INHABER UND VERANTWORTLICHER DER VERARBEITUNG

Inhaber der Verarbeitung ist Moroso SpA, Sitz der Gesellschaft in Cavalicco (Udine), Via Nazionale 60. Eventuelle Anträge gemäß Art. 7 Ges.VO 196/03 müssen an Moroso SpA, Via Nazionale 60, 33010 Cavalicco (Udine) gerichtet werden. Alleinverantwortlicher gemäß Art.29 Ges.VO 196/03 ist Roberto Moroso.

RECHTE DES BETROFFENEN

Art. 7 Ges.VO 196/03 (Rechte des Betroffenen)

1. Hinsichtlich der Behandlung personenbezogener Daten ist der Betroffene berechtigt, Bestätigung über das Bestehen oder Nichtbestehen ihn betreffender, persönlicher Daten zu erhalten, auch wenn sie noch nicht aufgezeichnet sind, sowie ihre Bekanntgabe in verständlicher Form.
2. Der Betroffene ist berechtigt, folgende Auskünfte zu erhalten:
• Herkunft der Daten;
• Zweck der Verarbeitung;
• Verarbeitungslogik;
• Daten zur Identifizierung des Inhabers und der Verantwortlichen;
• Rechtssubjekte, an die eine Weitergabe der Daten erfolgen kann.
3. Weiters hat der Betroffene das Recht auf:
• Aktualisierung, Berichtigung oder Ergänzung seiner Daten;
• ihre Löschung oder Anonymisierung, oder die Sperre von Daten, die in Verletzung gesetzlicher Bestimmungen verarbeitet wurden, einschließlich jener, deren Aufbewahrung in Verbindung mit den Zwecken, zu denen die Daten gesammelt oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
• Bestätigung, dass die unter den vorstehenden Punkten angegebenen Vorgänge allen zur Kenntnis gebracht wurden, an die die Daten weitergegeben oder verbreitet wurden, ausgenommen wenn sich diese Erfüllung als unmöglich erweist oder einen gegenüber dem zu schützenden Recht unverhältnismäßig großen Aufwand erfordert.
4. Der Betroffene ist weiters berechtigt, sich ganz oder teilweise zu widersetzen:
• der Verarbeitung ihn betreffender, personenbezogener Daten aus berechtigten Gründen, auch wenn sie dem Zweck ihrer Sammlung zugehörig sind;
• der Verarbeitung ihn betreffender, personenbezogener zum Zwecke der Übermittlung von Werbematerial.