Atelier Oï

Aebi Aurel, 1966

Louis Armand, 1966

Reymond Patrick, 1962

 

Atelier Oï wurde 1991 von Aurel Aebi, Armand Louis und Patrick Reymond im Schweizer La Neuveville gegründet. Von Anfang an setzte das künstlerische Konzept auf eine Aufhebung der Unterschiede zwischen den Genres und kehrte den Disziplinen übergreifenden Charakter hervor. Die Arbeiten von internationaler Bedeutung bewegen sich von Architektur, Inneneinrichtung zu Design und Inszenierungen. Multidisziplinäre Arbeit, Teamgeist und enge Beziehung zur Materie sind die Grundlagen der schöpferischen Philosophie von atelier oï. Experimentierfreude ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt, wenn Produkte durch die intuitive, emotionale Beziehung zur Verarbeitung verschiedener Materialien entstehen. Entwürfe von atelier oï erhielten renommierte internationale Preise. Neben Experimenten, kulturellem Austausch und kreativen Events, arbeitet atelier oï auch für prominente Verleger.