Concetta Giannangeli

Concetta Giannageli, Architektin-Designerin, setzt ihre Erfahrung als cultural-educational designer in Kreativität für neue Gegenstände um: das führt zu einem Design, das den Einfluss der Entstehungsprozesse sucht, den kreativen Ausdruck als allgemeines Konzept der Erschaffung und Herstellung von Schönheit sieht und die Überschneidung von handwerklichen Methoden und neuen Technologien ausprobiert. Einen neuen Gegenstand herzustellen wird so zu einer Gelegenheit, mit gemeinsamen Praktiken zu experimentieren, mit neuen, überraschenden Ergebnissen, die durch vorausgegangene Interrelationen entstehen und sich einer zeitgemäßen, relationalen Ästhetik stellen. Sie arbeitete für Gregotti Associati International, Guido Canali Architetto, Prada, Villa Manin Centro d’Arte Contemporanea, Modidi…Creare Sostenibile. Zurzeit ist sie Head of Creative Team & Prototyping Atelier in Moroso.