Tord Boontje

Tord Boontje ist für seinen romantischen Ausdruck im modernen Design bekannt. Einige seiner Entwürfe sind extravagant und ironisch, aber alle können starke Emotionen erzeugen. Der gebürtige Niederländer Boontje studierte an der Akademie für Design in Eindhoven und setzte die Studien am Royal College of Art in London fort; 1996 gründete er das Studio Tord Boontje. Es folgte die Zusammenarbeit mit zahlreichen internationalen Unternehmen für unterschiedlichste Projekte, darunter Lampen, grafische Identität, Stoffe, Keramiken, Installationen und Einrichtungsgegenstände. Seine Arbeiten sind in bedeutenden internationalen Sammlungen vertreten, wie Victoria & Albert Museum in London und MoMA in New York. In Shoreditch entwirft, kreiert und propagiert das Studio seine neuen Kollektionen. Diese kreative und unabhängige Arbeitsmethode belebt bestehende Verbindungen und knüpft neue.