MOROSO mit Patricia Urquiola gestalten die Terrasse LUISAVIAROMA


Am 29. November eröffnet LUISAVIAROMA einen neuen Grünbereich in Florenz, eine von Patricia Urquiola entworfene Oase. Urquiola wählte Moroso und Kettal für die Einrichtung eines großzügigen Außenbereichs, ein raffinierter grüner Salon in vibrierenden Farben. Die Ausstattung setzt auf den minimalistischen Stil des Florentiner Concept Store, der mit diesem Projekt die Verbindung zu Design immer mehr unterstreicht.
Patricia Urquiola arbeitet seit 1999 mit Moroso und designte so erfolgreiche Projekte wie die Sitzmöbel Tropicalia, die von der spanischen Architektin für eine zeitgemäße Interpretation des LUISAVIAROMA Lifestyle gewählt wird: entspannter Luxus, der mehr auf Sein als auf Schein setzt und nicht nur Schönheit für das „Äußere“ sucht, sondern auch für das “Interieur”.
Die Kollektion Tropicalia, mit der exklusiven Verarbeitung geflochtener Garne und den geometrischen Formen, fügt sich mit stilvoller Diskretion und perfekter Harmonie in den Raum der Oase ein.