Casa Modernista, sofas

Die Kollektion Modernista hat zwar Wurzeln und Bezüge im Modernismus, ist aber auch ein ehrgeiziger Versuch, die figurative Komponente, wie sie den Arbeiten von Nipa Doshi und Jonathan Levien eigen ist, in die lineare Rationalität der geometrischen Struktur eines Rechtecks einzubeziehen. Das Ergebnis in Bezug auf die Erneuerung der Form ist eine großartige Errungenschaft. Der klassischen Komposition und der Aufmerksamkeit für die Wirkung von Oberflächen und Materialien stellen die beiden Designer einige effektvolle Details gegenüber: Der Knopf in der Mitte negiert den bürgerlichen Reiz einer kapitonierten Verarbeitung aber interpretiert ihn gleichzeitig neu, während das Gestell die Ästhetik der industriellen Verarbeitung mildert, das aus der Wahl der Farben und dem Einsatz von Stahlblech, lasergeschnitten, gebogen und geschweißt in einem Stück, seinen aktuellen Charakter bezieht. Mit Casa Modernista – eine verschleierte Hommage für den russisch-ukrainischen Architekten Gregori Warchavchik, anerkannter Förderer der modernen brasilianischen Architektur der Zwanzigerjahre – besänftigen sich formale Präzision und sachliche Nüchternheit der ersten Modelle und öffnen sich einer größeren Bequemlichkeit und Lässigkeit.

Die Kissen werden weicher, die Sitzflächen tiefer und bequemer, die Linien entspannt. Diese Veränderung macht das Sofa zu einem transitorischen Ort gegensätzlicher Interpretationen der Zeit: produktiv und ungebunden, gesellig und privat, vorübergehend und andauernd. Casa Modernista ergänzt das Basisprogramm Modernista durch zwei Sofas, die in Größe und Komfort neu gestaltet wurden. Die mehr für den Einsatz in Wohnungen bestimmten Sofas behalten dennoch die wesentlichen Merkmale des ursprünglichen Entwurfs bei.

Polyurethanschaum unverformbar in unterschiedlicher Dichte und Polyesterwatte. Innenstruktur aus Holz. Sitzstruktur in Stahl und elastische Gurte. Gestell aus Stahlblech lasergeschnitten und pulverbeschichtet. Kissen mit Polyurethanschaum-Kern + Polyesterwatte und Memory Foam Chip. Die Casa Modernista 1-Kollektion ist komplett abziehbar mit Ausnahme der Lederausführungen.

Kollektion:
Casa Modernista