Fjord, sessel

Perfektion in einem Muschelfragment

Aus einem zerbrochen, von den Wellen geschliffenem Muschelfragment entwirft Patricia Urquiola eine Sessel-Kollektion für private sowie für öffentliche Räume. Der skandinavische Einfluss, der schon im Namen zum Ausdruck kommt, ist der Bezug auf Arne Jacobsen und der längliche Einschnitt bei allen Modellen, Metapher für die tiefen Einschnitte in den Küsten des Nordens. Wie in einem natürlichen Zyklus wird die zerbrochene Schale, die von Zeit und Wasser neu erschaffen wurde, zum Stuhl und schließlich zum Hocker. Die gebrochene Form eines abstrakten Konzepts verwandelt sich in einen Designgegenstand: sanfte Linien, die unterstützen und aufnehmen, unterstreichen die Sorgfalt der Nähte auf Sicht in Harmonie mit dem minimalistischen Design der Struktur.

Drehsessel aus Kaltschaum feuerhemmend, mit Innenstruktur aus Stahl. Viereckige Basis aus Stahl, pulverbeschichtet. Erhältlich mit fixem (Code 03K) oder mit Vorrichtung (Kode 03G) fuer einen zusaetlichen Steppbezug aus Cotton Gel (Kode 340).