Freeflow, modulare sitzgruppen

Sinn gegen Sinn

Fließend und gewunden, Free Flow ist ein Polstersitzsystem, dass dem Kontrast gewidmet ist. Es wurde hauptsächlich für die Verwendung in großen Räumen entwickelt und wurde durch die großen Straßenüberführungen inspiriert. Das Projekt übertritt die modulare Rationalität, indem es zur kontinuierlichen Entwicklung ein erstaunliches Modul für Zweckmäßigkeit und ästhetische Leichtigkeit einfügt. Die einfache und essentielle Linie des Sofas wird von einem doppelten paralllen Polsterstreifen gezeichnet. Die Rückenlehne kann man je nach Verwendung beim Sitz kreuzen und erhält so ein Element mit zweifachem Aussehen. Eine Landschaft von unverhofften Bahnen, die in einem formellen Spiel von gezierter Eleganz die Direktion umkehrt..

Sitz aus unverformbarem PU-Schaum, feuerhemmend, in unterschiedlicher Dichte und Polyesterwatte auf einer Innenstruktur aus Holz. Rückenlehne aus Kaltschaum feuerhemmend und Polyesterwatte, Innenstruktur aus Holz. Gestell aus Stahl, pulverbeschichtet. Füße aus dreieckigem Aluminiumprofil, lackiert oder verchromt. Fußgleiter aus Polypropylen, in der Höhe verstellbar. Die Kollektion Freeflow ist nicht abziehbar.