Mafalda, stühle

Ehrlicher, zäher, eigensinniger Komfort

Leicht, gemütlich wegen der Form und Sitz, Mafalda integriert in einem Körper nur drei unterschiedliche Elemente, die unter ihnen begrifflich ineinander eingefügt sind – das Holzgestell, die Sitzfläche und die Schale. Das Ergebnis ist eine einzigartige in gewisser Hinsicht geistreiche Figur. Der Name, der sich auf die berühmte Comicfigur bezieht, wegen dem extravertierten Charakter und der direkten Ausdrucksweise, weist keine gewagte Analogie auf. Die Sitzfläche drückt mit ihrer Spontaneität, mit feiner Leichtigkeit, die Idee eines Projekts aus, dass mit der Logik des Lebenszyklus des Produkts geplant wurde. Mafalda… „ist 6 Jahre alt, aber sie interessiert sich für die Probleme der Welt“

Kaltschaum feuerhemmend, Innenstruktur aus Stahl. Gestell aus Eiche. Mafalda ist nicht abziehbar. Erhältlich in zwei verschiedenen Bezügen:
a) Stoff oder Leder beschichtet mit PU-Schaumstoff, mit horizontalen Nähten
b) Stoff oder Leder ohne Nähte

Kollektion:
Mafalda