Pacific, sofas

Eine einhüllende und weiche Kollektion, die mit den Kurven spielt

Die neue Kollektion Pacific, die Patricia Urquiola für Moroso entworfen hat, erzeugt Intimität im fast „schützenden“ Sitzmöbel für eine einhüllende Idee bequemer Entspannung. Die runden Oversize-Formen erinnern an die entspannten und lockeren Atmosphären der amerikanischen Westküste, von der sich der Name ableitet.

Pacific ist die Fortführung des Entwurfsprozesses, der 2010 mit der ikonischen Kollektion Redondo aus der Feder von Patricia Urquiola begonnen hat. „Es ist die Entwicklung einer Kollektion, die in den letzten Jahren auch wegen der innovativen und luxuriösen Verwendung von Finishlösungen an der Oberfläche sehr erfolgreich war und ist“, erzählt Patrizia Moroso, Art Director des Unternehmens. „Bei Pacific haben wir hingegen mehr am Grundriss und an der aktuellen Rückkehr von geschwungenen und üppigen Linien gearbeitet.“

Beim Sofa Pacific werden die weichen Formen durch das gänzliche Fehlen von Kanten und durch „Couture“-Details hervorgehoben und definiert. Der weiche, wollige Stoff wurde ausgewählt, um einen außergewöhnlichen taktilen Effekt zu erzielen und kann zum Beispiel ein raffinierter Bouclé, eine weiche Wolle oder ein luxuriöser Samt sein.