Serpentine, modulare sitzgruppen
by Tom Dixon, 2003

Die ungezwungene Linie der Gastfreundschaft.

Beschwingt, leicht, von markant plastischer Wirkung. Tom Dixons entwirft ein zusammenstellbares System für Wartebereiche und große Räume. Ein minimalistisches System, das sich unterschiedlichen Gegebenheiten anpassen kann. Es kann im Eckbereich, als zentrales Element und auch im Freien eingesetzt werden. Da der Bezug aus feuerbeständigem Polyurethanschaum ist, ist die namenstreue Anordnung sehr gut dazu geeignet, in kollektiven Räumen aufgestellt zu werden. Die Füße aus kanonengrau lackiertem Stahl sind höhenverstellbar.

Kaltschaum feuerhemmend und Polyesterwatte, Innenstruktur aus Stahl. Füße kanonengrau aus Stahl pulverbeschichtet, Fußgleiter in der Höhe verstellbar. Die Kollektion Serpentine ist nicht abziehbar.

Kollektion:
Serpentine