Shitake, poufs/polsterhocker
by Marcel Wanders, 2007

Philosophie der Heiterkeit

Shitake ist ein Pilz, der auf den Baumstämmen wächst, dessen Namen im holländischen „Elfenbank“ bedeutet. Marcel Wanders erprobt die Möglichkeiten des Rotationspressens, indem er einen Hocker in irregulärer und ironischer Form zeichnet, der genau an die Form eines Pilzes erinnert. Der Gegenstand ist respektlos, komisch, wertvoll durch die Oberflächenbehandlung und dekoriert, als wäre er mit einer Stickereiarbeit überzogen. Das Innere ist hohl und mit einem auf machbaren Stöpsel verschlossen, um den Hocker mit Wasser, Sand oder Anderem füllen zu können.

Hergestellt aus durchgefärbtem, recycelbarem Polyethylen durch Rotationsformen. Das Modell ist unempfindlich gegen Licht und Wasser und kann zur besseren Stabilität mit Sand gefüllt werden.

Kollektion:
Shitake