St Mark, stühle
by Martino Gamper, 2015

Ein Hoch der Tradition von “armen” Stühlen, die ihre Aktualität aus dem Einsatz von zwei scheinbar gegensätzlichen Materialien beziehen. Zwei Versionen, so als wären Holz und Aluminium in der Überwindung der Differenzen zwischen handwerklicher und industrieller Produktion die jeweils logische Folge des anderen. Und umgekehrt.
Die solide, bequeme Form scheint an den modus operandi der Schreiner in der vor-industriellen Ära zu erinnern. Die Rückenlehne enthält und garantiert eine super-ergonomische Form, während Aluminium das Gewicht des Sitzmöbels merklich reduziert und seine Aufstellung auch im Freien ermöglicht. St.Mark, stapelbar, bunt und bequem, bezieht seine Schönheit aus der Schlichtheit und vielseitigen Anwendung, um jeden Raum, öffentliche Bereiche und private Wohnwelten, in einem zeitgemäßen Stil neu zu gestalten.

Geeignet für den Innen- und Außenbereich, vollständig aus Holz, aus Aluminium oder in gemischter Ausführung:
– Esche getönt (Code 464)
– Aluminium pulverbeschichtet, gelochte Sitzfläche (Code S11)
– Aluminium eloxiert, gelochte Sitzfläche (Code S18)
– gemischte Ausführung, Sitz und Vorderbeine aus Esche getönt, Rückenlehne aus lackiertem Aluminiumrohr (Code S30)
– gemischte Ausführung, Sitz und Vorderbeine aus Esche getönt, Rückenlehne aus eloxiertem Aluminiumrohr (Code S32)

Stühle bis 6 Stück stapelbar.

Kollektion:
St Mark