Por Fesr 2014-2020: Konzept „Intelligente Technologien für eine SMART FACTORY“

Moroso verfolgt mit dem derzeit in Umsetzung begriffenen Konzept das Ziel einer Digitalisierung und Automatisierung nach der Logik von Industrie 4.0. Genutzt werden die Möglichkeiten der neuen ICT-Technologien für Fertigungsbetriebe durch Realisierung einer für die Implementierung von Systemen der Verfolgbarkeit und Rückverfolgbarkeit der Materialien mit RFID-Technologie nötigen Infrastruktur, Einführung einer Software für Schnellplanung und digitalen Prototypenbau, Implementierung einer offenen Architektur in Hinblick auf Web 2.0 zur Unterstützung von Smart Working und eines räumlich erweiterten Unternehmensbegriffs.

Für das Projekt gewährt die Region Friaul Julisch Venetien im Rahmen der Maßnahmen 2.3.b Interventionslinie 2.3.b.1 eine Finanzierung in Höhe von Euro 97.053,68 gegenüber einem vorgesehenen Investitionsbedarf von insgesamt Euro 194.107,36.